Burnout und Rückenschmerz

warum Prävention leichter und wertvoller ist als ihre Therapie

Gesundheit entsteht im Kopf

Deutlich über 50 % aller Krankenstandstage ihres Unternehmens, aber auch unserer Volkswirtschaft fallen auf diese zwei Krankheitsbilder. Dabei wirkt die Vorbeugung gerade hier großartig und ist um Klassen kostengünstiger. Ein Intensivtag zum Thema Gehirn. Bewusstsein und Nervensystem, mit der Fragestellung „WAS FEHLT“. Der zweite Intensivtag ist dem Bewegungsapparat gewidmet, nur exakte muskuläre Balance hält ihren Rücken schmerzfrei. Kompromisse wären reines Strohfeuer ...  

Unser Organismus, ein Wunderwerk der Natur entspricht übergeordneten Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten. Ihre Einhaltung ist mitunter zeitaufwendig, gerade deshalb hat SOLEMON mit seinem 35 jährigen Erfahrungsschatz eine Trilogie für Kopf und Rücken entwickelt.

Motto: einfach – zeitoptimiert – überall machbar und effizient erlernen sie ihre ganz individuelle Trilogie

Leitung:

Bildschirmfoto 2017 01 11 um 17.35.59

 Mag. phil Franz Mühlbauer, Bewusstseins-, Präventions- & Regenerationstrainer

Bildschirmfoto 2017 01 11 um 17.37.27

BBSc. Luca Mühlbauer, vereint Psychologie mit den Sportwissenschaften

 Inhalt:

Nach einer kurzen Einführung in die physiologischen Notwendigkeiten des Nervensystems und des Bewegungsapparates geht es sofort an den zentralen Schlüssel „fehlendes Hinzuzufügen“ Ein munteres Wechselspiel aus Input, Selbst-Test und Einlösung

  • Warum ist Stress gesund und ab wann kippt mein (Nerven)System?
  • Wie oft kann ich vegetatives Gleichgewicht missachten?
  • Wie komm ich täglich zeitoptimiert zurück in mein Gleichgewicht?
  • Use it or loose it
  • Synchro Brain Gym entstresst (Spitzensportler) sofort und Sie?
  • Stress manifestiert sich im Rückenschmerz
  • Selbst Test
  • Demo und individuelle Ausformung aller Warnhinweise
  • Präsentation der Trilogie für Kopf und Rücken
  • Individualisierung nach Priorität
  • Videosammlung der Übungen

Resultat:

  • Ein artgerechter Zugang zu Prävention für Kopf und Rücken.
  • Sensibilität in der Selbstbeobachtung
  • Ein Portfolio an Übungen
  • Ein schmerzfreier Bewegungsapparat
  • Eine tägliche Energie Dusche, nachhaltig – freudvoll und ergiebig

Zwei Tagesworkshop,

  • Tag 1:   09:00 bis 18:00
  • Tag 2:   07:00 bis 16:00

Investition:

Gerne bekommen sie ihr massgeschneidertes Angebot je nach Gruppengrösse.

Bildschirmfoto 2017 01 10 um 22.41.35